Lage und Bedeutung PDF Drucken E-Mail

 

 

Der Flugplatz Uetersen/Heist liegt im westlichen Randbereich Hamburgs. Er ist Standort einiger Motorflug- und zweier großer Segelflugvereine mit insgesamt mehreren hundert Mitgliedern.

Auch Flugschulen, Flugzeugvercharterer, Haltergemeinschaften und zahlreiche Privathalter haben hier ihre fliegerische Heimat.

 

Uetersen/Heist ist ein idealer Ausgangsplatz für private und geschäftliche Kurzreisen für den Einzugsbereich des Wirtschaftsraumes im Nordwesten Hamburgs, insbesondere des Westens von Hamburg und der Bereiche Wedel, Pinneberg, Elmshorn, Itzehoe und Glückstadt. Er ist einer der meistfrequentierten Verkehrslandeplatz dieser Art in Deutschland und der ideale Ausgangsort für einen Besuch der Inselwelt in Nord- und Ostsee.

Der Flugplatz Uetersen/Heist ist der Schulungsstandort in Norddeutschland. Eine hohe Wertstellung hat hier die Ausbildung zum Privat-Piloten. Diese Ausbildung ist Grundlage für die weitere Laufbahn als Berufspilot.

Restaurant und Besuchergarten sind bei der Bevölkerung überaus beliebt und haben einen hohen Erlebniswert. Dazu gehört auch der urige Biergarten.


Die Umgebung bietet reizvolle Sehenswürdigkeiten. Das unmittelbar neben dem Platz gelegene Tävsmoor ist als Naturschutzgebiet ein beliebtes Ausflugsziel. Die mit dem Rad zu erreichende Haseldorfer Marsch, publikumswirksame Aktivitäten am Platz, wie z. B. Rundflüge mit Motor- und Segelflugzeugen, Ultraleichtflugzeugen sowie diverse Veranstaltungen runden das Bild ab.

 

 

 

Zufallsbild

Aktuelle Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Pilotenwetter

[source: ADDS]
METAR
EDDH 190450Z 22010KT 9999 FEW010 13/12 Q1011 NOSIG =
TAF
TAF COR EDDH 182317Z 1900/2006 22004KT 9999 SCT007 SCT030 TEMPO 1900/1907 4500 BR BKN006 BECMG 1906/1908 23014KT TEMPO 1908/1918 23015G25KT TEMPO 1909/1918 SHRA BKN020CB PROB30 TEMPO 1912/1918 25020G30KT 4000 TSRA BKN012CB BECMG 1916/1918 23009KT =